VERANSTALTUNGEN

Museum
Kreismuseum Grimma

Erziehung zur Elite

Grimma

Die Geschichte der Fürsten- und Landesschule St. Augustin reicht bis in das Jahr 1550 zurück. Knaben, die an dieser Schule Aufnahme fanden, lebten für 6 Jahre zusammen mit ihren Mitschülern im Alumnat. Welche Probleme es dabei zu bewältigen gab und wie die Schüler ihre sozialen Kompetenzen innerhalb eines hierarchisch aufgebauten Erziehungssystems schulen konnten, wird während der Führung herausgearbeitet.

Organisationsform: Führung, Besichtigung der Schule möglich

Grundschule
Lehrplan: Sachunterricht Kl. 4 / Lernbereich 1 - Zusammen leben und lernen: schulische Bedingungen in früherer Zeit.

Mittelschule
Lehrplan: Geschichte Kl. 7 / Wahlpflicht - Regional- bzw. Heimatgeschichte.

Gymnasium
Lehrplan: Geschichte Kl. 6 / Lernbereich 4 – Längsschnitt: Erziehung zum Bürger.

http://museum-grimma.de

Altersklasse- / Klassenstufe3./4. Schuljahr
5./6. Schuljahr
7./8. Schuljahr
Gruppengrößemax. 20 Schüler
Zeitumfangca. 45 Minuten bis 1,5 Stunden
Durchführende Einrichtung Kreismuseum Grimma, Grimma
Ansprechpartner der EinrichtungPesenecker Marita - (Leipzig)