VERANSTALTUNGEN

Museum
Kreismuseum Grimma

Kochen in der schwarzen Küche

Grimma

Warum war die Küche früher schwarz? Wie wurden Lebensmittel ohne Kühlschrank über Monate aufbewahrt? Vorgestellt wird der Alltag der Hausfrau in der Küche: das Anheizen des Herdes mittels Holz, das Kochen über dem offenen Feuer und die benötigten Küchengeräte. In einem praktischen Teil können die Kinder selbst eine schmackhafte Speise zubereiten und verkosten.

Organisationsform: Führung

Grundschule
Lehrplan: Sachunterricht Kl. 1+2 / Lernbereich 5 – Begegnung mit Raum und Zeit: Kennen der Lernumgebung und des regionalen Umfeldes.

Sachuntericht Kl. 3 / Lernbereich 1 – Zusammen leben und lernen: Einblick gewinnen in Lebensgewohnheiten der Region auf dem Land früher und heute.

www.museum-grimma.de

Altersklasse- / Klassenstufe1./2. Schuljahr
3./4. Schuljahr
Gruppengrößemax. 20 Schüler
ZeitumfangFührung ca. 45 Minuten, Kochen ca. 1,5 Stunden
Durchführende Einrichtung Kreismuseum Grimma, Grimma
Ansprechpartner der EinrichtungPesenecker Marita - (Leipzig)