VERANSTALTUNGEN

Museum
Göschenhaus Grimma-Hohnstädt / Seume-Gedenkstätte

Geheimnisvolle Schattenspiele

Grimma

Die Schüler begeben sich auf eine anschauliche Reise in die Welt um 1800 und verschaffen sich einen Überblick über die Geschichte der Scherenschnittkunst, des Schattentheaters, der Porträtmalerei und der Silhouettenschneidekunst. Im praktischen Teil des Angebotes werden Schattenfiguren gefertigt und ausprobiert und jedes Kind erhält seinen Schattenriss.

Organisationsform: Projekt mit Probierwerkstatt
Material: wird bereitgestellt

http://www.goeschenhaus.de

Gruppengrößemax. 25 Schüler
Zeitumfangca. 2 Stunden
Durchführende Einrichtung Göschenhaus Grimma-Hohnstädt / Seume-Gedenkstätte, Grimma
Ansprechpartner der EinrichtungHöhne Annett - (Grimma)