Einrichtungen / Projekte / Gruppen

Adresse
Theater / Bühne / Musik

Rathaus, großer und kleiner Lindensaal

Die Stadt Markkleeberg vermietet ihre Veranstaltungsräume und -flächen auch an private Veranstalter.
Mit der nachfolgenden Charakteristik der Veranstaltungsorte wollen wir Ihnen einen Schnellüberblick über Lage, Größe und technische Ausstattung aller städtischen Einzelobjekte geben. Bitte richten Sie ausführlichere Fragen an die benannten Mitarbeiter und nehmen bei ihnen Reservierungen vor. Das Mietverhältnis wird mittels Mietvertrag begründet; die Benutzungsordnung
für Räume in Gebäuden der Stadt Markkleeberg vom 19. September 2007 führt die zu leistenden Entgelte auf.

Der Große und der Kleine Lindensaal sind Räumlichkeiten im Rathaus, die variabel nutzbar sind und von Kulturveranstaltern, Firmen sowie privaten Personen gemietet werden können.

Ob Feste, Tagungen, Firmenpräsentationen – hier finden alle Veranstaltungen einen attraktiven unverwechselbaren Rahmen. Die gastronomische Umrahmung von Veranstaltungen übernimmt gern der Ratskeller „Zur Linde“.

Informationen zur Benutzung und den Entgelten und Ansprechpartner für Vermietung der Säle:
Stadtverwaltung Markkleeberg
SG Kultur, Freizeit und Erholung
Nils Scheibe
Tel.: 0341 3533253
Fax: 0341 3533248
E-Mail: #ZWQuZ3JlYmVlbGtrcmFtIyMjZWJpZWhjcy5zbGlu#


Ansprechpartner für Gastronomie:
Ratskeller Markkleeberg,
Herr Frank Esche,
04416 Markkleeberg
Rathausplatz 1
Tel. 0341 3580724
Fax 034299 709848
E-Mail: #ZWQuZ3JlYmVlbGtrcmFtLXJlbGxla3N0YXIjIyNvZm5p#
Internet: www.ratskeller-markkleeberg.de


Daten für Mietinteressenten und Veranstalter:

Fläche: 470 m²
Fläche inkl. Bühne ohne Galerie (GEMA): 555,5 m²
Fläche inklusive Galerie: 670 m²
Plätze
Reihenbestuhlung: 357
Tanzbestuhlung: 250


Der Saal bietet:

* einen Tresen mit Barhockern
* • eine Garderobe
* eine dreiseitige Galerie mit Bestuhlung und Tischen
* eine Bühne (Größe: 96 m² mit Vorhang)
* zwei angeschlossene Künstlergarderoben
* mit Sanitäreinrichtungen und direktem Zugang zur Bühne



Tagungs- und Veranstaltungstechnik:

Beschallung


Allgemeine Daten:

* Die elektroakustische Anlage des Großen Lindensaals ist an die elektroakustischen Anlage im Kleinen Lindensaal angebunden.
* Die aktive Audio-/Videotechnik ist auf der Bühne des großen Lindensaals in einem verschließbaren 19“-Rack installiert.



Konferenzanlage:

* Die drahtlose Konferenzanlage des großen Lindensaals ist mit einer Vorsitzendensprechstelle sowie 19 Delegiertensprechstellen ausgestattet.
* Zusätzlich können bis zu 6 Drahtlosmikrofone für Publikum und Vortragende eingesetzt werden.
* Der Protokollmitschnitt erfolgt digital mittels einen Laptop und entsprechender Aufzeichnungssoftware.



Saalbeschallung

* Im Veranstaltungsbetrieb können bis zu 6 drahtlose sowie 8 drahtgebundene Mikrofone zum Einsatz kommen. Die Anschaltung der drahtgebundenen Mikrofone erfolgt über entsprechende Anschlussmöglichkeiten im Bühnenboden.
* Zur Saalbeschallung sind zwei Betriebsarten realisierbar. Für kleine und mittlere Veranstaltungen kommt ein Automatikmischer zum Einsatz. Bedienpersonal ist nicht erforderlich. Bei größeren Veranstaltungen kommt ein Saalmischpult mit Bediener zum Einsatz. Das Mischpult verfügt über 4 Stereo- und 20 Monoeingänge zur Anschaltung externer akustischer Signalquellen.



Lautsprecher

* Für die Saalbeschallung sind links und rechts des Bühnenportals jeweils zwei Portallautsprecher für den Nah- und Fernbereich installiert.
* An der Bühnenvorderkante werden zwei transportabel Ortungslautsprecher installiert, welche die Ortung der höher befindlichen Portallautsprecher auf Höhe des Vortragenden ziehen. Darüber hinaus beschallen beide Lautsprecher die Plätze direkt vor der Bühne.
* Ebenfalls transportabel sind die beiden Monitorlautsprecher, die dem Darsteller auf der Bühne den im Publikum auftretenden Klangeindruck vermitteln.
* Darüber hinaus sorgen die im zusätzlich im Parkett sowie im hinteren Bereich der Galerie installierten Lautsprecher für eine gleichmäßige Schallpegelverteilung im gesamten Saal. Der Ausgleich von Laufzeitunterschieden erfolgt mittels Lautsprecherprozessor.


Technik für die Video- und Datenprojektion

* Ein lichtstarker Projektor und eine 4 m breite, elektromotorisch betriebene Leinwand für Rückprojektion sind auf der Bühne integriert. Es bestehen Anschlussmöglichkeiten für PC bzw. externe Signalquellen wie Video- oder DVD-Player.


Beleuchtung:

Für die Beleuchtung der Bühne sind die im Folgenden beschriebenen Scheinwerfer vorgesehen, die über ein Lichtsteuerpult bedient werden können.
• 16 Fluter über der Bühne verteilt auf 2 Traversen
• 4 Vierkammerfluter im Bereich der Bühne über dem Bühnenportal
• 4 Linsen- bzw. Stufenlinsenscheinwerfer seitlich im Bühnenbereich installiert
• 2 Zoom- und 8 Profilscheinwerfer an ablassbarer Traverse im Saal mit Strahlrichtung Bühne
• 1 manueller Verfolgungsscheinwerfer mit Anschlussmöglichkeit auf der Empore


Kleiner Lindensaal

Fläche: 102 m²

Tagungs- und Veranstaltungsplätze:
Bestuhlung: 60

Tagungs- und Veranstaltungstechnik:
Overhead-Projekor, Leinwand, schnurlose sowie drahtgebundene Mikrofonanlage, DVD-/VHS-Kombianlage, Fernseher

Parkplätze Mönchereistraße und Raschwitzer Straße.

Hinweise zu den kulturellen Veranstaltungen und Angebote an:
Ralph von Rauchhaupt, Ltr. d. SG Kultur, Freizeit und Erholung der Stadt Markkleeeberg,
Rathausplatz 1 04416 Markkleeberg.
#ZWQuZ3JlYmVlbGtrcmFNIyMjdHB1YWhoY3VhUm5vdi5ocGxhcg==#, Tel.: 0341/3533-245, Fax: 248.

Rathaus, großer und kleiner Lindensaal
Rathausplatz 1
04416 Markkleeberg

Tel.: +49 341 3533253
Fax: +49 341 3533248


Montag: geschlossen Dienstag: 09.00 - 11.30 Uhr 12.30 - 18.00 Uhr Mittwoch: 09.00 - 11.30 Uhr Donnerstag: 12.30 - 18.00 Uhr Freitag: 09.00 - 11.30 Uhr und nach Vereinbarung.

#ZWQuZ3JlYmVlbGtrcmFtIyMjZWJpZWhjcy5zbGlu#
www.markkleeberg.de/de/kultur_...

StadtplanDeutsche BahnMDV / Öffentlicher Nahverkehr