Einrichtungen / Projekte / Gruppen

Adresse
Museum / Sammlung / Veranstaltungsort

Heimatmuseum Geithain

In zwei miteinander verbundenen historischen Bürgerhäusern der Altstadt Geithains befindet sich das 1995 eröffnete Heimatmuseum. Es führt in seiner Dauerausstellung durch die über 800-jährige Geschichte Geithains. Im Erdgeschoss werden Stadtentstehung und -entwicklung, städtische Autonomie sowie die städtischen Mittelpunkte Rathaus, Markt und Kirche thematisiert. In der oberen Etage stehen Handwerk, Innung, Emailleproduktion sowie die 200-jährige Geschichte Geithains als Garnisonsstadt im Mittelpunkt. Ein Höhepunkt der Ausstellung ist die umfangreiche Sammlung zur regionalen Apothekengeschichte. Sie bietet einen eindrucksvollen Blick auf den Apothekerberuf in verschiedenen Epochen.
Mehrmals im Jahr finden außerdem Wechselausstellungen zu verschiedenen Themen statt. Im großen Museumsgarten laden verschiedene Veranstaltungen, wie z.B. Mittelalter- und Ritterprogramm dazu ein, die Geithainer Geschichte zu erleben.
In Geithain wurde in vergangenen Jahrhunderten Leinen gewebt. Um der jüngeren Generation zu zeigen wie ein Webstuhl funktioniert, wurde ein Webstuhl im Museum aufgebaut. Nach Anfragen und ein Mal monatlich findet daran ein Schauweben statt.

weitere Veranstaltungen der Einrichtung / Location:
16.09.2019
Kühles Nass - 50 Jahre Badespaß
17.09.2019
Kühles Nass - 50 Jahre Badespaß

Heimatmuseum Geithain
Chemnitzer Straße 20/22
04643 Geithain

Tel.: +49 34341 44403

Mo. geschlossen
Di. 10:00-17:00
Mi. 9:00-14:00
Do. 10:00-17:00
Fr. geschlossen
Sa. 14:00-18:00
So. geschlossen

#bW9jLmxpYW1lbGdvb2cjIyNuaWFodGllZy5tdWVzdW10YW1pZWg=#
www.geithain.de

StadtplanDeutsche BahnMDV / Öffentlicher Nahverkehr